Trainingszeiten

Montag 18:30:  Lauftreff, Treffpunkt Hallenbad Haibach
Dienstag 18:30:  Schwimmtraining im Niedernberger See
Mittwoch 20:30:  Schwimmtraining im Hallenbad Haibach
Sonntag 09:30:  Rennradfahren, Treffpunkt Feuerwehr Haibach

 

Marathon in Frankfurt, das verbindet der Läufer normalerweise mit viel Wind in den Häuserschluchten, Temperaturen im Frostbereich und teilweise Regen. Diesmal kam  zur Freude der Athleten alles anders.

Die Temperaturen waren optimal, von Wind keine Spur und der Regen blieb an diesem Tag auch fern. Kurz gesagt "Bestzeiten-Wetter"

Pünktlich um 10:00 Uhr startete die erste Welle der insgesamt  15.000 Läuferinnen und Läufer durch die Frankfurter Bankenmetropole. Mit dabei auch vier Athleten des TV Haibach / Abteilung Ausdauersport. Eine neue Bestzeit mit Ansage konnte Stefan Aulbach verzeichnen, der als erster Haibacher in einer Zeit von 2:50:42 St. die Ziellinie in der Messehalle überquerte. Die für ambitionierte Läufer magische Marke von 3 Stunden verfehlte Ralf Kastner nur knapp, konnte jedoch mit 3:02:26 St. auch eine persönliche Bestzeit verbuchen. Auch Dirk Friedenberger überquerte in Frankfurt die Ziellinie in einer von ihm bisher noch nicht erreichten Zeit von 3:27:03 Stunden. Als vierter Haibacher konnte schließlich Rainer Hefter die tolle Kulisse in der Frankfurter Messehalle genießen, als er nach 3:45:08 St. auf dem roten Teppich durch des Ziel lief.

 Name  Platz/AK  Zeit
 Stefan Aulbach  76  2:50:42 h
 Ralf Kastner  160  3:02:26 h
 Dirk Friedenberger  734  3:27:03 h
 Rainer Hefter  769  3:45:08 h

 www.bmw-frankfurt-marathon.com

 

 

Zum Seitenanfang