Trainingszeiten

Montag 18:30:  Lauftreff an der Unterfrankenhalle, verschiedene Leistungsgruppen
Dienstag 20:30:
 Schwimmen im Hallenbad Haibach
Mittwoch 20:30:
 Schwimmen im Hallenbad Haibach
Samstag 13:30:  MTB, Treffpunkt Feuerwehr Haibach
Sonntag 09:30:  Lauftreff im Schönbusch, ab 14.10.2018

 

Das Wetter war, wie bereits in der Wettkampfwoche, sehr warm und so warteten 31° Celsius, strahlender Sonnenschein und Wind als zusätzliche Herausforderung auf unseren Tobi.

Trotz des knapp 25° Celsius warmen Wassers durften die Altersklassenathleten den Neoprenanzug als Schutz vor den zahlreichen Quallen anziehen. Nach 1:02:49 Stunden und der ein oder anderen Begegnung mit den Quallen hatte der angehende Ironman die 3,86 Kilometer schneller als erwartet absolviert.

Die 1. Wechselzone hatte es mit fast 1,5 Kilometern auch in sich, sodass die Wechselzeiten an diesem Tag durchaus nicht die schnellsten waren.

Das Radfahren, dessen Strecke mit knapp 184 Kilometer länger als die übliche Distanz von 180,2 Kilometern war, forderte an diesem Tag den Athleten alles ab. Nicht nur der warme Wind, sondern auch die zunehmende Hitze machte unserem Starter sehr zu schaffen. Als er dann noch die letzte Wasserstation nicht ausreichend nutzen konnte, wurde ihm spätestens klar, dass der Tag noch sehr hart & lang werden würde.

Nach 5:13:06 Stunden inklusive einer 5 minütigen Zwangspause schleppte er sein, durch das RaceWorx-Team in Aschaffenburg bestens präparierte, Bike in die ebenfalls sehr lange 2. Wechselzone (ca. 1 Kilometer).

Mit einem Schnitt von unter 5 Minuten pro Kilometer begann der Tobias sehr engagiert, jedoch musste er schon nach einer Viertelstunde auf der Laufstrecke feststellen, dass er vorzugsweise seinen Flüssigkeitsmangel beheben muss, um überhaupt die Ziellinie an diesem überqueren zu können. Mit dickem Blut, bei drückender Hitze und auf glühendem Asphalt verlangsamte sich deshalb sein Tempo und er schleppte sich Runde für Runde dem Ziel der 42,195 Kilometer langen Laufstrecke entgegen. Nach 4:01:59 Stunden hatte er schließlich auch die letzte Teildisziplin erfolgreich absolviert.

Sichtlich erleichtert und komplett erschöpft konnte Tobias Göbel seinen 1. IRONMAN nach 10:31:48 Stunden und als 20. in seiner Altersklasse beenden.

Wir vom TV Haibach gratulieren zum gelungenen Langdistanzdebüt und wünschen dem Tobias eine erholsame OFF-SEASON.

Außerdem gratulieren wir den Siegern Andreas Böcherer (8:01:50 Stunden) und Daniela Sämmler (9:05:49 Stunden) sowie den Startern hier aus der Region.

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com